US CREWMITGLIEDERVISUM LEICHT GEMACHT

Ihr One-Stop-Shop für ein erfolgreiches Visumverfahren.

Schnelle, erschwingliche und effiziente Beratung zu US-Visa und Einwanderung von Anfang bis Ende.

Wellenhintergrund
Symbol Geld sparen

Reduzieren Sie Ihre finanziellen und emotionalen Kosten.

Symbol Zeit sparen

Sparen Sie Zeit und konzentrieren Sie sich auf das Wesentliche.

Symbol Hilfe erhalten

Holen Sie sich die Hilfe, die Sie brauchen, wenn Sie sie brauchen.

Symbol informiert

Bleiben Sie informiert und werden Sie ständig aktualisiert.

Visa-Beratung für US-Crewmitglieder

Vermeiden Sie kostspielige Risiken
Holen Sie sich Ruhe
Lassen Sie Ihr Visum rechtzeitig ausstellen

Expertenhilfe. Keine versteckten Kosten. Einmalige Zahlung.

Benötigen Sie ein US-Crewmember-Visum?

Wenn Sie an Bord eines kommerziellen Seeschiffs oder einer internationalen Fluggesellschaft in den Vereinigten Staaten arbeiten und für bis zu 29 aufeinanderfolgende Tage vorübergehend in die USA einreisen müssen, müssen Sie ein US-Crewmember-Visum (D-Visum) beantragen und erhalten. Häufige Jobs: Pilot oder Flugbegleiter in einem Verkehrsflugzeug; Kapitän, Ingenieur oder Matrose auf einem Seeschiff; Rettungsschwimmer, Koch, Kellner, Kosmetikerin oder anderes Servicepersonal auf einem Kreuzfahrtschiff; Auszubildender an Bord eines Ausbildungsschiffes.

Wenn Sie zuerst in die Vereinigten Staaten reisen müssen, um sich dem Schiff anzuschließen, auf dem Sie arbeiten werden, benötigen Sie neben einem Besatzungsmitglied (D)-Visum auch ein Transitvisum (C1) – daher sollten Sie normalerweise eine Kombination C1/ D-Visum.

The Visabestimmungen für US-Besatzungsmitglieder sind leicht verständlich. Die weiter einzureichenden Unterlagen hängen jedoch von Ihrer persönlichen Situation ab und können von Fall zu Fall variieren. Unvollständige Informationen, unzureichende Beweise und rechtliche Hindernisse führen oft zu langen Bearbeitungszeiten bis hin zur Ablehnung des Visums.

VisaExpress ist hier, um Ihnen ein problemloses Erlebnis zu bieten und sicherzustellen, dass Sie Ihr Crewmitglied-Visum so schnell wie möglich erhalten.

Hier ist, was Sie wissen müssen

Auch wenn die Visabestimmungen für US-Besatzungsmitglieder leicht verständlich sind, machen der lästige Papierkram und komplizierte behördliche Verfahren den gesamten Prozess zeitaufwändig. Darüber hinaus kann sich Ihr US-Visumantrag aufgrund häufiger Versehen und/oder unvollständiger Belege verzögern und sogar abgelehnt werden. Um diese kostspieligen Risiken zu vermeiden, beruhigt zu sein und Ihr Visum rechtzeitig ausgestellt zu bekommen, empfehlen wir Ihnen, die Dienste von Einwanderungs- und US-Visumexperten in Anspruch zu nehmen.

Als Bewerber müssen Sie:

  • Besitzen Sie einen gültigen Reisepass. Das Gültigkeitsdatum muss mindestens 6 Monate nach Ihrer beabsichtigten Aufenthaltsdauer liegen (sofern nicht ausgenommen).
  • Arbeiten an Bord eines kommerziellen Seeschiffs oder einer internationalen Fluggesellschaft in den Vereinigten Staaten und Erbringung von Dienstleistungen, die für den normalen Betrieb erforderlich sind.
  • Beabsichtigen Sie, die Vereinigten Staaten innerhalb von 29 Tagen mit demselben Schiff oder einem anderen Schiff zu verlassen.
  • Verfügen Sie über ausreichende Mittel, um Ihre Reise-, Unterkunfts- und sonstigen Ausgaben während Ihres Aufenthalts in den Vereinigten Staaten zu decken.
  • Einen Wohnsitz außerhalb der USA sowie andere verbindliche Bindungen an Ihr Heimatland haben, die Ihre Ausreise aus den USA am Ende des Besuchs sicherstellen.
  • Lassen Sie einen Arbeitsvertrag und ein Schreiben (Original) Ihres Arbeitgebers oder Ihres Arbeitgebervertreters vorlegen, in dem Sie als Besatzungsmitglied identifiziert und die Art und Funktion Ihrer Position detailliert beschrieben werden.

So erhalten Sie Ihr US-Crewmember-Visum

Um ein Besatzungsmitgliedsvisum zu beantragen, müssen Sie Ihren Online-Antrag auf ein Nichteinwanderungsvisum ausfüllen, alle erforderlichen Unterlagen zusammentragen, einen Termin vereinbaren und ein Interview mit einem Konsularbeamten absolvieren.

Symbol Anwendung starten

1. Füllen Sie Ihre Bewerbung aus

Symbolhilfe

2. Überprüfen Sie Ihre Bewerbung

Icon tools

3. Reichen Sie Ihre Bewerbung ein

Symbol Kundenservice

4. Nehmen Sie an Ihrem Botschaftsinterview teil

Icon-Tourismus

5. Holen Sie sich Ihr Crewmitglied-Visum

Unser Service

Stressig, anstrengend, verwirrend – so beschreiben die Leute normalerweise den US-Visumprozess. VisaExpress ist hier, um das zu ändern. Von nun an können Sie lästige und komplizierte Prozeduren, endloses Warten und kostspielige Verwirrung vergessen. Sparen Sie Zeit und Geld und konzentrieren Sie sich auf wichtigere Dinge – wir kümmern uns um Ihr Visum.

Unsere US-Einwanderungsanwälte und Visa-Experten bereiten Ihren Antrag vor, stellen alle Ihre Dokumente genau so zusammen, wie die US-Konsularbeamten sie sehen möchten, vereinbaren Ihre Botschaftstermine, kommunizieren mit Behörden, beantworten alle Ihre Fragen und holen Sie ab bereit für Ihr Botschaftsinterview. VisaExpress hilft bei jedem Schritt Ihres Visumverfahrens.

Prozess für Nichteinwanderungsvisa

1. Anwendung starten
Symbol Anwendung starten

Vollständiger das Anfrageformular indem du ein einfaches antwortest Reihe von Fragen zu Ihrer Person. 

2. Informationen überprüfen
Symbol Verweigern vermeiden

Überprüfen Sie Ihre Bewerbung und stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Angaben machen. Wenden Sie sich im Zweifelsfall einfach an uns, um Hilfe zu erhalten. Wir sind rund um die Uhr für Sie da.

3. Servicezahlung
Icon-Kauf

Machen Sie die Zahlung für einen unserer Visa-Beratungsdienste, um loszulegen. Von hier aus beraten wir Sie kompetent, prüfen Ihre Antworten und stellen Ihren Visumantrag zusammen. 

4. MRV-Gebührenzahlung
Symbol Geld sparen

Ihr persönlicher US-Visumberater stellt Ihnen alle erforderlichen Informationen zur Verfügung, hilft Ihnen bei der Zahlung der obligatorischen MRV-Gebühr von 160 USD und vereinbart Ihr Vorstellungsgespräch zum ersten verfügbaren Termin.

5. Nehmen Sie an Ihrem Vorstellungsgespräch teil
Icon-Interview

Ihr persönlicher Visa-Experte hilft Ihnen bei der Planung Ihres Botschaftsinterviews (falls erforderlich) und stellt sicher, dass Sie alle notwendigen Informationen und Dokumente haben.

6. Holen Sie sich Ihr Visum
Icon-Tourismus

Wir sind hier, um Sie auf Ihrem Weg zu unterstützen, den gesamten Prozess zu rationalisieren und Ihre Chancen für die Visumgenehmigung zu erhöhen.

Wellenhintergrund

Kundenerfolgsgeschichten

Colin

Exzellenter Service. Ich werde allen empfehlen, die Ihre Dienste benötigen.

Marco

Exzellenter Service, super schnell und hat mich die ganze Zeit auf dem Laufenden gehalten.

Laura

Der Service war unglaublich. Super schnelle und sehr informative Antworten!

Häufig gestellte Fragen

VisaExpress ist mit keiner der US-Regierungsbehörden verbunden und vertritt keine US-Botschaften oder Konsulate. Unsere Dienstleistungen umfassen, sind aber nicht beschränkt auf, Beratung und Unterstützung bei Ihrem Visum- oder Einwanderungs- und Staatsbürgerschaftsantrag. Beachten Sie, dass die endgültige Entscheidung über Ihren Visumantrag vom Konsularbeamten der US-Botschaft oder des US-Konsulats getroffen wird.

Unser Unternehmen ist auf die Beratung und Unterstützung von US-Visa spezialisiert. Wir unterstützen Sie bei Ihren Reisen in die USA und bereiten den gesamten Papierkram für Sie vor. Darüber hinaus bieten wir bei jedem Schritt des Prozesses engagierte Expertenunterstützung, um sicherzustellen, dass Sie die höchsten Chancen auf eine US-Visumgenehmigung erhalten.

Nein. Obwohl wir verschiedene Partneranwälte für Einwanderungsfragen haben, mit denen wir zusammenarbeiten, ist VisaExpress selbst weder eine Anwaltskanzlei noch bietet sie Rechtsdienstleistungen an. Wir stellen Ihnen einfach digitale Tools und US-Visa-Expertise aus erster Hand zur Verfügung, um den Prozess zu beschleunigen und Ihre Chancen für die Visumgenehmigung zu erhöhen. Sollten Sie fallspezifische Rechtsberatung benötigen, vermitteln wir Ihnen gerne unsere Partneranwälte.

Obwohl es sicherlich möglich ist, den gesamten Visaprozess selbst zu bewältigen, kann es sehr schwierig sein. VisaExpress vereinfacht den gesamten Prozess erheblich und minimiert die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Antrag auf Blocker trifft.

Expertenwissen
VisaExpress bedeutet Einwanderungs- und US-Visumexperten, die die Anforderungen, den Prozess und potenzielle Blocker in- und auswendig kennen.

Effizienz
Genau wie Sie wissen wir den Ärger mit Papierkram, komplizierten offiziellen Verfahren und überwältigenden Gebühren nicht zu schätzen. Aus diesem Grund haben wir uns der Aufgabe verschrieben, eine einfache Lösung für diejenigen zu schaffen und anzubieten, die ihr US-Visum einfach, schnell und ohne unnötige Kopfschmerzen erhalten möchten.

Ethik
Bei allem, was wir tun, haben wir unsere Kunden im Hinterkopf. Wir wissen, dass die Beantragung eines US-Visums oder der Plan, ein neues Leben in den USA zu beginnen, für die meisten Antragsteller große Ängste mit sich bringt. Wir geben dir Deckung! Ihr persönlicher Visa-Experte ist während jeder Phase des Prozesses für Sie da.

Die genaue Dauer des Visumverfahrens hängt von mehreren Faktoren ab, einschließlich der Kapazität der US-Botschaft/des US-Konsulats in Ihrem Land. VisaExpress beschleunigt viele Teile des Visumverfahrens und bietet einen Express-Terminservice, um das Verfahren erheblich zu beschleunigen. Unsere Mission ist es, Sie so schnell wie möglich durch den Visaprozess von Anfang bis Ende zu führen.
Für ein genaueres Verständnis des US-Visum-Zeitplans einfach Kontaktieren Sie uns, geben Sie so viele Informationen wie möglich zu Ihrer Situation und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Nein. Inhaber eines Besatzungsmitglieds (D)-Visums müssen die Vereinigten Staaten innerhalb von 29 Tagen auf einem Schiff verlassen. Die Vereinigten Staaten umfassen die kontinentalen Vereinigten Staaten, Alaska, Hawaii, Puerto Rico, Guam und die Amerikanischen Jungferninseln. Es wird nicht davon ausgegangen, dass Sie die Vereinigten Staaten verlassen haben, bis das Schiff, auf dem Sie sich befinden, in internationale Gewässer fährt und einen ausländischen Hafen ansteuert.

Ja, solange Sie einen neuen gültigen Reisepass besitzen. In diesem Fall müssen Sie kein neues Visum beantragen. Ein gültiges US-Visum in einem abgelaufenen Reisepass ist weiterhin gültig. Sofern es nicht storniert oder widerrufen wird, ist ein Visum bis zu seinem Ablaufdatum gültig. Wenn Sie ein gültiges Visum in Ihrem abgelaufenen Reisepass haben, entfernen Sie es nicht aus Ihrem abgelaufenen Reisepass. Sie können Ihr gültiges Visum in Ihrem abgelaufenen Reisepass zusammen mit einem neuen gültigen Reisepass für die Reise und die Einreise in die Vereinigten Staaten verwenden.

Die von der US-Regierung vorgeschriebene Gebühr ist unabhängig davon zu entrichten, ob ein Visum ausgestellt wird oder nicht. Die MRV-Gebühr ist nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar. Die Anmeldegebühr ist nicht erstattungsfähig und auch nicht übertragbar. Wir bieten fachkundige Prüfung, Bearbeitung und Unterstützung für Ihren Antrag, um Ihre Zulassungschancen zu erhöhen.

Jawohl. In den meisten Fällen müssen Sie für die Genehmigung Ihres US-Visums die MRV-Gebühr bezahlen und Ihr Botschaftsinterview planen und teilnehmen. Unter bestimmten Umständen kann jedoch für einige Antragsteller eines Nichteinwanderungsvisums auf die Interviewanforderungen verzichtet werden, Sie müssen jedoch weiterhin die MRV-Gebühr zahlen.

Verzicht auf Vorstellungsgespräche nach Alter

  • unter 14 Jahren; oder
  • über 79 Jahre alt

Visumerneuerung

  • Auf das Interview kann verzichtet werden, wenn Sie ein noch gültiges oder vor weniger als einem Jahr abgelaufenes Visum erneuern möchten und dieses spezielle Visum der gleichen Klassifizierung (gleiche Visumklasse und -kategorie) entspricht.

Alle Antragsteller, einschließlich Kinder, müssen die Gebühr für das maschinenlesbare Visum (MRV) bezahlen, um ihren US-Visumantrag zu stellen. Diese von der US-Regierung vorgeschriebene Gebühr ist unabhängig davon zu entrichten, ob ein Visum ausgestellt wird oder nicht. Die MRV-Gebühr ist nicht erstattungsfähig und nicht übertragbar.
Die MRV-Gebühr ist nicht im Preis für unsere Überprüfungs-, Bearbeitungs-, Support- und Concierge-Services enthalten. Es ist eine separate Gebühr, die Sie zahlen müssen, um Ihr Botschaftsinterview zu planen und daran teilzunehmen. Ihr persönlicher Assistent unterstützt Sie mit allen notwendigen Informationen und hilft Ihnen, Ihr Vorstellungsgespräch zum ersten verfügbaren Termin zu vereinbaren.

In folgenden Fällen besteht die Möglichkeit, einen beschleunigten Visumtermin zu vereinbaren:

  • Sie müssen aufgrund des Todes eines unmittelbaren Angehörigen, einer schweren Krankheit oder eines lebensbedrohlichen Unfalls in den USA reisen. Sie müssen den Namen, die Verwandtschaft, den Ort, die Beschreibung der Situation und die Kontaktdaten des behandelnden Arztes oder Bestattungsunternehmens angeben.
  • Sie oder Ihr minderjähriges Kind benötigen dringend ärztliche Behandlung.
  • Sie sind ein Bewerber für ein Studenten- oder Austauschvisum (F/M/J) und Ihr I-20 oder DS-2019 hat ein früheres Datum als der erste verfügbare Visumtermin. Wenn Sie einen beschleunigten Termin erhalten, können Sie vor Kursbeginn in die USA reisen.
  • Sie müssen an einem dringenden Geschäftstreffen oder einer Konferenz teilnehmen, die innerhalb von 10 Tagen nach dem ersten verfügbaren Visumtermin stattfindet.
  • Sie müssen innerhalb von 10 Tagen nach dem ersten verfügbaren Visumtermin einen unerwarteten Besuch machen, der von erheblicher kultureller, politischer, journalistischer, sportlicher oder wirtschaftlicher Bedeutung ist.
  • Sie sind Bürger eines Landes des Visa-Waiver-Programms und Ihr ESTA wurde verweigert.
Wellenhintergrund

Copyright © 2022 VisaExpress.us.com

Haftungsausschluss: https://VisaExpress.us.com ist nicht mit dem United States Department of State (US DOS), dem United States Department of Homeland Security (US DHS), den United States Citizenship & Immigration Services (USCIS) verbunden oder jede andere US-amerikanische Regierungsbehörde. Mit Ausnahme unserer angeschlossenen und unabhängigen Rechtsanwälte/Anwälte, die im Service ausdrücklich genannt werden, sind wir keine Anwaltskanzlei, wir bieten keine Rechtsberatung an und sind kein Ersatz für einen Anwalt. Weder VisaExpress.us.com noch seine Mitarbeiter behaupten, über besondere Kenntnisse des Einwanderungsrechts oder -verfahrens zu verfügen. Die aufgeführten Kaufpreise für Unterstützungsdienste bei der Antragsvorbereitung beinhalten KEINE behördlichen Antrags-, ärztliche Untersuchungs-, Einreichungs- oder biometrischen Gebühren. Die mit unserem Service ausgefüllten Anträge sind auf einigen Websites der US-Regierung kostenlos als leere Formulare verfügbar. Anwaltsdienstleistungen werden von unabhängigen Rechtsanwälten erbracht und diese Dienstleistungen unterliegen einem separaten Anwaltsvertrag mit beschränktem Geltungsbereich. Wir sind ein privater, internetbasierter Reisetechnologie-Dienstleister, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, Einzelpersonen bei Reisen in die Vereinigten Staaten zu unterstützen. Wenn Sie unsere Dienstleistungen nicht in Anspruch nehmen möchten, können Sie sich direkt bei travel.state.gov oder uscis.gov.

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten

Zugangsdaten vergessen?